UV Spot

Dazu gibt es 1 Produkte.

  

UV Spot: kleine und grössere Ausführungen 

Nicht immer benötigen Sie einen riesigen UV Spot, manchmal genügt die etwas kleinere Ausführung wie unser kompakter UV-Strahler mit 160 Watt. Damit leuchten Sie die mittlere Show sehr effektiv aus. Das robuste Metallgehäuse ist mit einem Montagebügel versehen, es kann eine E-27 UV-Lampe genutzt werden. Manchmal muss es auch der ganz grosse UV Spot sein, ein LED-Lichteffekt mit einer COB UV LED und steuerbar über eine Infrarot-Fernbedienung. Sie können damit die vielseitigsten UV-Effekte ermöglichen und Saalbeleuchtungen ebenso wie Dekorationen, Treppenhäuser, Kinos, Theater, Ausstellungsräume sowie alle Gänge und Korridore mit den nötigen Lichteffekten versehen. Die flache Gehäuseform führt zu kleinstem Platzbedarf, eine IR-Fernsteuerung wäre ebenso einsatzfähig wie jeder handelsübliche DMX512-Controller, der zwei Kanäle belegt. Anschliessend erreichen Sie mit diesem UV Spot eine komfortable Adressierung, Dimming ist ebenso möglich wie eine Musiksteuerung und ein Strobeeffekt. Schauen Sie nur auf unsere kompakten und formschönen Gehäuse.



Schwarzlicht im Wandel: der moderne UV Spot



Veranstalter lieben Schwarzlicht, jedoch überzeugt der besondere Lichteffekt auch in kleineren Räumen. Selbst im Privatbereich kommt er zum Einsatz. Es gibt kaum eine andere Beleuchtungsart, die sich in den letzten Jahren so gewandelt hat. Moderne LED-Technik macht den Einsatz preiswerter, auch werden die Spots damit langlebiger. Es handelt sich um Ultraviolettstrahlung elektromagnetischen Ursprungs, die für den Menschen nicht sichtbar ist. Lediglich der bekannte Lichteffekt wird wahrgenommen. Schon seit dem frühen 19. Jahrhundert kennt man UV-Strahlen und kann sie künstlich herstellen. Sie werden auch von der Sonne abgestrahlt und existieren in verschiedenen Wellenlängen, wobei die charakteristische Strahlung der Schwarzlichtlampen das UV-A Licht ist. Diese Strahlung wirkt fluoreszierend, das macht ihren grossen Effekt aus. Weisse Kleidung oder Gegenstände erstrahlen plötzlich in dunklen Räumen und erzeugen eine faszinierende Show. Die üblichen Anwendungsorte sind zwar oft Diskotheken und Veranstaltungsräume, doch es hat sich eine eigene Kleinkunstszene - das Schwarzlichttheater - etabliert, die nur funktioniert, weil es den UV Spot gibt. Zum Einsatz kommen Schwarzlichtröhren und Schwarzlichtglühbirnen. Die Röhren sind unterschiedlich lang, Sie erhalten diese mit unterschiedlichen Wattzahlen.

 


UV Spot LED ML-30 UV 7x1W 12° FB

UV Spot LED ML-30 UV 7x1W 12° FB

UV Spot LED ML-30 UV 7x1W 12° FB


288,55 CHF

(exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)


 

Schwarzlicht im Wandel: der moderne UV Spot

Veranstalter lieben Schwarzlicht, jedoch überzeugt der besondere Lichteffekt auch in kleineren Räumen. Selbst im Privatbereich kommt er zum Einsatz. Es gibt kaum eine andere Beleuchtungsart, die sich in den letzten Jahren so gewandelt hat. Moderne LED-Technik macht den Einsatz preiswerter, auch werden die Spots damit langlebiger. Es handelt sich um Ultraviolettstrahlung elektromagnetischen Ursprungs, die für den Menschen nicht sichtbar ist. Lediglich der bekannte Lichteffekt wird wahrgenommen. Schon seit dem frühen 19. Jahrhundert kennt man UV-Strahlen und kann sie künstlich herstellen. Sie werden auch von der Sonne abgestrahlt und existieren in verschiedenen Wellenlängen, wobei die charakteristische Strahlung der Schwarzlichtlampen das UV-A Licht ist. Diese Strahlung wirkt fluoreszierend, das macht ihren grossen Effekt aus. Weisse Kleidung oder Gegenstände erstrahlen plötzlich in dunklen Räumen und erzeugen eine faszinierende Show. Die üblichen Anwendungsorte sind zwar oft Diskotheken und Veranstaltungsräume, doch es hat sich eine eigene Kleinkunstszene - das Schwarzlichttheater - etabliert, die nur funktioniert, weil es den UV Spot gibt. Zum Einsatz kommen Schwarzlichtröhren und Schwarzlichtglühbirnen. Die Röhren sind unterschiedlich lang, Sie erhalten diese mit unterschiedlichen Wattzahlen.

Worauf achten beim UV Spot?
 

Die Spots müssen zunächst bauartlich dem Verwendungszweck entsprechen, also beispielsweise über die nötigen Halterungen und in vielen Fällen auch über eine Fernbedienung verfügen. Je nach Grösse des Raumes brauchen Sie eine bestimmte Wattzahl, die für den privaten Bereich vergleichsweise niedrig ausfallen kann. Man ahnt kaum, wie oft die Spots privat nachgefragt werden. Jugendliche haben nämlich eine Schwäche für das UV-Licht. Sie möchten es in ihrem Zimmer haben, doch die Eltern möchten keine grosse, aus ihrer Sicht überdimensionierte Röhre anschaffen. Setzen Sie in so einem Fall den gewünschten Akzent mit einem kleineren UV Spot, in den eine Schwarzlicht-Glühbirne passt. Wenn Sie hingegen grössere Räume bestrahlen wollen benötigen Sie entsprechende Technik wie Schwarzlichtkanonen oder -fluter. Achten Sie bei Ihrem Kauf auch auf die nötige Sicherheit, die bei unseren Produkten gewährleistet ist.

 

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.509s